Versandkostenfrei über 49€

Lieferung in 2-4 Werktagen

Inspirationen & Tipps//Finden Sie die passende Glühbirne – Farbtemperatur & Lumen
Die Wahl der richtigen Glühbirne ist wichtig für das Wohngefühl - hier sehen wir die Wirkung von zwei verschiedenen Farbtemperaturen in zwei verschiedenen Lampen.

Finden Sie die passende Glühbirne – Farbtemperatur & Lumen

Passend zu der neu ausgewählten stilvollen Lampe muss nun noch die passende Glühbirne ausgewählt werden. Dazu gehört nicht nur die Farbtemperatur, sondern auch das Lumen. Die Farbtemperatur der Glühbirne kann für eine unterschiedliche Stimmung im Zuhause sorgen. Wir Erklären Ihnen das Kelvin Konzept und was man unter Lumen versteht, damit Sie passende Glühbirne finden.
Mittwoch, 25.05.2022
Artikel teilen
Wählen Sie die richtige Glühbirne - E27 Lampe von Muuto mit Glühbirne mit 2500K auf einem Beistelltisch.
Fungo Tischleuchte beige
30cm
93,99 €

WAS IST KELVIN?

Die Farbtemperatur wird in Kelvin gemessen und gibt die Nuance des Lichts an. Dies lässt sich einfach damit erklären, ob der Lichtschein einer Lampe, der uns einhüllt eher warm oder kalt ist. Je nach Raum Ihres Zuhauses können Sie unterschiedliche Farbtemperaturen einsetzen, um die gewünschte Atmosphäre zu schaffen. Für ein warmes, weißes Licht sollten Sie zu 2700-3000K Glühbirnen greifen. Dazu nun mehr.

Die Farbtemperatur bestimmt, wie das Auge weißes Licht wahrnimmt. Eine hohe Kelvin-Zahl auf einer Lampe verströmt kühleres Licht, während eine niedrigere Zahl ein wärmeres und stimmungsvolleres Licht erzeugt.

Die Kelvin-Skala - jede Temperatur gibt ihre eigene Farbnuance ab und verbreitet eine andere Stimmung. Es ist daher wichtig, vor dem Kauf einer Lampe einen zusätzlichen Blick darauf zu werfen.

WELCHE FARBTEMPERATUR SOLLTEN SIE VERWENDEN?

Zuerst sollten Sie sich die Frage stellen, wo Sie die Leuchten in Ihrem Zuhause platzieren möchten und welche Funktion diese erfüllen soll (Leselampe, Stehlampe neben dem Sofa etc.). Für funktionale Beleuchtung wie zum Beispiel Schreibtischlampen ist eine helle und starke Farbtemperatur wichtig. Im Wohnzimmer bietet es sich an mit stimmungsvoller Beleuchtung zu spielen, welche einen wärmeren Farbton hat und etwas gedimmter ist. Wir erklären Ihnen die häufigsten Farbtemperaturen, die Sie bei der Wahl der passenden Glühbirne vorfinden werden:

2200K-2500K:

Diese Kelvin Stärke verströmt ein sehr warmes Licht mit einer rosafarbenen Tönung. Es eignet sich sehr gut für stimmungsvolle Beleuchtung und Lichtquellen, kann aber für die Allgemeinbeleuchtung als zu warm empfunden werden. Kerzen zum Beispiel haben eine Kelvin-Temperatur von etwa 2200 K, die dafür bekannt sind, eine sehr romantische und entspannte Atmosphäre zu erzeugen.

2700K-3000K:

Der gelbe Unterton dieser Lichtstärke sorgt für weiche und warme Beleuchtung, die hervorragend für funktionale sowie allgemeine Beleuchtung geeignet ist. Somit ist diese Stärke für Küche, Flur und Wohnzimmer perfekt geeignet.

4000K:

Ein neutrales, klares Licht, das das Tageslicht imitiert. Diese Art von Beleuchtung eignet sich sehr gut für eine funktionale Beleuchtung wie die Tischlampe im Büro oder eine Schminklampe im Badezimmer. Diese Farbtemperatur kann in einer Wohnumgebung als kalt und blau empfunden werden und ist nicht die richtige Temperatur, wenn Sie eine stimmungsvolle Beleuchtung bevorzugen wünschen.

5600K:

Diese Farbtemperatur ist etwas kühler und wird daher häufiger in Umgebungen wie Arbeitsplätze, Geschäfte oder öffentliche Gebäude eingesetzt. Die Farbtemperatur wird, als neutrales Licht mit der gleichen Temperatur wie Tageslicht empfunden wirkt jedoch etwas kühl und wird daher selten in häuslichen Lichtquellen verwendet.

Versuchen Sie, eine gute Balance an verschieden Farbtemperaturen in Ihrem Zuhause zu positionieren, damit Sie eine Beleuchtung für jeden Anlass haben. Wenn Sie die gleiche Farbtemperatur für Ihre Lampe wählen, verströmt der Raum eine harmonische Stimmung.

Die Wahl der richtigen Glühbirne - Pump Tischleuchte von Woud mit weißem Licht zeigt eine Lichtquelle von 4000K.

Wenn Sie ein helleres, weißes Licht bevorzugen, dann könne Sie sich auf der Kelvin-Skala nach oben bewegen in Richtung 4000K, aber kombinieren Sie diese Lichtquelle mit einer Lampe mit Schirm, um ein diffuseres Licht zu erhalten. Hier sehen Sie die Pump Tischleuchte von Woud.

Bei der Wahl der richtigen Glühbirne sollten Sie darauf achten, dass Sie für alle Lampen, die Sie gleichzeitig leuchten lassen, die gleiche Farbtemperatur wählen, damit ein einheitliches Bild entsteht, wie hier im Wohnzimmer.

WAS BEDEUTET LUMEN?

Der Term Lumen bezeichnet die Helligkeit einer Lampe und ist ein Standard, der ausschließlich für LED-Lampen verwendet wird. Watt, das früher für Glühlampen verwendet wurde, wird fälschlicherweise als Maß für die Helligkeit angesehen, ist aber eigentlich ein Maß für den Energieverbrauch. Als LED-Lampen auf den Markt kamen, wurden stattdessen Lumen als Maßstab für die Helligkeit verwendet.

Einfach ausgedrückt: mehr Lumen bedeutet mehr Licht. Bei der Wahl einer Lichtquelle für die Funktions- oder Allgemeinbeleuchtung sollten Sie nach Lampen mit einem höheren Lumenwert suchen, vorzugsweise zwischen 400 und 806 Lumen. Stimmungsvolle Beleuchtung hingegen sollte zwischen 220 und 360 Lumen haben, um ein sanftes Licht zu erzeugen. Ein weiterer Tipp für die richtige gemütliche Beleuchtung ist es, mehr Lampen mit niedrigeren Lumenwerten zu haben und diese gleichzeitig einzuschalten, anstatt weniger Lampen mit höheren Lumenwerten zu haben.

  • Funktionale Beleuchtung sollte ein Lumen von 806 – 1520 besitzen.
  • Allgemeinbeleuchtung wird häufig mit einem Lumen von 400- 470 assoziiert.
  • Stimmungsvolle Beleuchtung sollte ein Lumen von 220 – 260 Lumen haben für das romantische Flair.

Falls Sie einen Überblick über den Unterschied von Watt und Lumen benötigen, dann finden Sie hier eine Umrechnungstabelle der zwei Konzepte vor:

Tabelle zur Umrechnung von Watt in Lumen von Nordic Nest.

Bedeuten die Terme Watt und Lumen das Gleiche? Wenn wir die Helligkeit messen, dann verwenden wir Lumen, um dies zu beschreiben.

Eine Glühbirne in der Hand einer Frau.

Die Wahl der richtigen Lichtquelle ist nicht immer einfach, aber berücksichtigen Sie Ihr Zuhause, Ihre Bedürfnisse und die Stimmung, die Sie erzeugen möchten.

Für welche Lichtquelle Sie sich auch entscheiden, wichtig ist, dass Sie diejenige finden, die zu Ihnen und Ihrer Wohnung passt, um den besten Komfort zu erreichen.

Styling: Lukas Kunwaryanto, Anna Magnusson Photography & illustrations: Angeliqa Daldorph

WEITERE GLÜHBIRNEN ENTDECKEN

Mehr anzeigen

Sichern Sie sich 5 € / 5 CHF Rabatt – werden Sie Mitglied im Kundenclub & erhalten Sie unseren Newsletter

Nordic Nest AB (Registernr. 556628-1597) Stämpelvägen 3, SE-394 70 Kalmar, Schweden, Tel. +46 480 44 99 20 Kundenservice: info@nordicnest.de, Tel. +49 (0)421 989 744 36
© 2002 - 2024 Copyright Nordic Nest AB