VERSANDKOSTENFREI ÜBER 49 €

365 TAGE WIDERRUFSRECHT

5 € RABATT BEI NEWSLETTERANMELDUNG

LIEFERUNG IN 2-4 TAGEN

Produkte
Weiteres

SOMMER SALE 20-50% Rabatt* - Jetzt entdecken ➤

Inspirationen & Tipps/Tipps/7 köstliche Sommerrezepte – für jeden Anlass
Hausgemachtes Gelato in einer rustikalen Schale mit frischen Heidelbeeren.

7 köstliche Sommerrezepte – für jeden Anlass

Lange Abende auf dem Balkon nach einem Grillfest, ein Brunch mit den engsten Freunden bei offenen Fenstern und Vogelgezwitscher. Im Sommer setzen wir uns gerne mit den Liebsten an die frische Luft und genießen köstliche Gerichte. Alles ist dabei von süß bis salzig, – hier sind sieben köstliche Sommerrezepte.
Mittwoch, 20.04.2022
Artikel teilen
Einfaches und leckeres Sommerrezept - ein Sommersalat mit Flusskrebsschwänzen und Wassermelone, serviert in einer trendigen Muschelschale.

Tipp: Richten Sie einen erfrischenden Sommersalat an mit Wassermelone & Flusskrebsen – hervorragend als Beilage geeignet und der perfekte Salat als Mitbringsel zu einer Sommerparty.

Weiße Muschelschale von By On mit Sommersalat.
71,10 €89 €

1. ERFRISCHENDER SOMMERSALAT MIT WASSERMELONE & FLUSSKREBSEN MIT MINZDRESSING

Ein leckerer Salat kommt immer gut an im Sommer. Er ist einfach zuzubereiten und erfrischend an einem heißen Tag. Dieser Salat eignet sich hervorragend als Beilage zu einem Fischgericht als Hauptgang, kann aber auch als Hauptgericht zum Essen serviert werden.

Zutaten:

  • Gurke
  • Wassermelone
  • Rote Zwiebeln
  • Cocktail Tomaten (kleine Tomaten)
  • Flusskrebsschwänze
  • Kopfsalat nach Wahl (bevorzugt heller)
  • Feta
  • Eine Handvoll Minzblätter
  • 2 Esslöffel Limettensaft
  • 200 ml Olivenöl
  • 50 ml kaltes Wasser
  • Zwei Prisen Salz
  • 1 Teelöffel schwarzer Pfeffer

So bereiten Sie den Salat zu:

  1. Waschen Sie den Salat gründlich und schneiden Sie diesen in mundgerechte Stücke.
  2. Waschen Sie auch die Gurke und schneiden Sie diese in Viertel.
  3. Schälen und Schneiden Sie die rote Zwiebel, zerkrümeln Sie den Feta und schneiden Sie die Wassermelone an. Alles wird zu dem Salat dazugegeben.
  4. Waschen Sie die Cocktailtomaten und fügen Sie diese ganz dem Salat hinzu.
  5. Füllen Sie die Flusskrebsschwänze in ein Sieb und säubern Sie diese. Geben Sie die Flusskrebse zum Salat hinzu und vermischen Sie alles.

Für das Dressing:

  1. Die Minze fein hacken.
  2. Vermischen Sie die Minze mit dem Limettensaft, Öl und dem Wasser.
  3. Würzen Sie mit Pfeffer und Salz.
  4. Füllen Sie das Dressing in eine separate Schüssel und gießen Sie es erst über den Salat, kurz bevor dieser serviert werden soll, damit die Blätter nicht zusammenfallen.
Rhabarberkuchen vor dem Backen in einer weißen Kuchenform von Pillivuyt.

Was wäre der Sommer ohne ein Gericht mit Rhabarber? Versuchen Sie sich an einem knusprigen Kuchen diese Saison!

Einfaches und leckeres Sommerrezept für einen knusprigen Rhabarberkuchen in einer weißen Kuchenform.

Eine Kuchenform einfetten, den Rhabarber hineinlegen und mit der Haferflockenmischung bedecken.

2. EIN KNUSPRIGER RHABARBERKUCHEN

Zusammen mit dem mittäglichen Kaffee muss etwas Süßes her! Neben etlichen Beeren die saisonal im Sommer zu ernten sind, ist Rhabarber aus guten Gründen beliebt für sommerliche Gerichte. Ein leckerer und sommerlicher Kuchen ist genau das Richtige:

Zutaten für 6 Portionen:

  • 400 g Rhabarber
  • 125 g Butter
  • 200 g Haferflocken
  • 150 g Zucker (weniger ist mehr)
  • 50 ml Schlagsahne
  • 50 ml Sirup
  • 90 g Weizenmehl
  • 1 Teelöffel Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • Einen halben Teelöffel Backpulver

So bereiten Sie den Kuchen zu:

  1. Heizen Sie den Ofen auf 150 Grad auf.
  2. Fetten Sie eine Kuchenform ein.
  3. Schmelzen Sie die Butter in einer Pfanne zusammen mit der Schlagsahne und dem Sirup. Fügen Sie dann die trockenen Zutaten hinzu und vermischen Sie den Teig gut.
  4. Waschen, schälen und schneiden Sie den Rhabarber in zwei cm große Stücke. Platzieren Sie diese in die zuvor eingefettete Kuchenform.
  5. Verteilen Sie den Teig auf den Rhabarberstücken und backen Sie den Kuchen für 40-50 Minuten.
Grundrezept für selbstgemachtes Gelato - hier mit Erdbeeren und Minze.

Bereiten Sie diesen Sommer Ihr eignes Gelato zu. Die Möglichkeiten für den Geschmack sind endlos, – wählen Sie einfach Ihre Lieblingsfrüchte.

3. SELBSTGEMACHTES GELATO

Gelato unterscheidet sich in mehreren Punkten von herkömmlichem Speiseeis, z. B. wird es mit einem höheren Anteil an Milch als an Sahne hergestellt und nicht so kalt serviert wie normales schwedisches Speiseeis. Hier finden Sie ein Grundrezept für Gelato und Tipps, welchen Geschmack Sie zubereiten können.

Zutaten für 8 Portionen:

Grundrezept:

  • 550 ml Milch
  • 150 ml Schlagsahne
  • 150 g Zucker
  • 2 Teelöffel Speisestärke
  • 1 Eigelb
  • 1 Vanilleschote

Für einen Blaubeergeschmack:

  • 750 g frische Blaubeeren
  • 4 Esslöffel Zucker

So bereiten Sie das Grundrezept zu:

  1. Gießen Sie etwas weniger als die Hälfte der Milch, die ganze Schlagsahne und das Innere der Vanilleschote in eine Pfanne. Erwärmen Sie die Zutaten, sodass sich Blasen bilden. Das Ganze sollte jedoch nicht kochen!
  2. Vermischen Sie die restliche Milch, den Zucker und die Speisestärke in einer Schüssel. Geben Sie diese Zutaten dann in die Pfanne.
  3. Lassen Sie die Mischung leicht köcheln und rühren Sie regelmäßig um, bis sich der Zucker aufgelöst hat und die Sahne leicht eingedickt ist.
  4. Schlagen Sie das Eigelb in einer Schüssel.
  5. Die warme Sahne langsam in die Schüssel mit dem Schneebesen einrühren. Dann die Mischung zurück in den Topf gießen und alles bei niedriger Hitze von Hand verrühren.
  6. Vom Herd nehmen und das Eis auf Zimmertemperatur abkühlen lassen - am besten mit einem Universalthermometer, um die richtige Temperatur zu ermitteln. Stellen Sie die Mischung für einige Stunden in den Kühlschrank, damit er vor dem Mischen wirklich kalt genug ist.
  7. Aus dem Kühlschrank nehmen und die Vanilleschote aus der Mischung entfernen.
  8. Die Mischung in einer Eismaschine durchlaufen lassen, bis das Eis cremig ist (die Anweisungen der Eismaschine befolgen). Wenn Sie keine Eismaschine haben, gießen Sie die Mischung in eine Schüssel und stellen Sie sie für einige Stunden in den Gefrierschrank. Nehmen Sie sie heraus und rühren Sie sie jede halbe Stunde um, bis das Eis dick und gefroren, aber noch löffelbar ist.
  9. Das Eis aus der Maschine nehmen und in eine gefrierfeste Schüssel geben, 2 Stunden in den Gefrierschrank stellen.

So bekommen Sie Gelato mit Blaubeergeschmack:

  1. Blaubeeren und Zucker zum Kochen bringen und bei schwacher Hitze köcheln lassen, bis die Blaubeeren weich geworden sind und eine cremige Masse bilden.
  2. Mindestens 2 Stunden im Kühlschrank kühlen.
  3. Die Blaubeermischung in Schritt 8 des Grundrezepts untermischen und mit Schritt 9 des Grundrezepts fortfahren.
Rezept für selbstgemachtes Heidelbeer-Gelato - serviert in einer kleinen rustikalen Schale.

Werden Sie kreativ und mischen Sie verschiedene Geschmäcker und Obstsorten – Blaubeeren sind ein Klassiker im Sommer.

Ein einfacher Erdbeerkuchen, der auf einer weißen Kuchenplatte serviert und mit Blüten dekoriert wurde.

Ein Sommerklassiker kommt sicherlich gut an!

4. EIN EINFACHER ERDBEERKUCHEN

Ein Sommer ohne Erdbeerkuchen ist unvorstellbar, nicht wahr? Hier das Rezept für den Sommerklassiker:

Zutaten für 10 Portionen:

  • 4 Eier
  • 200 g Streuzucker
  • 100 g Weizenmehl
  • 100 g Kartoffelmehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 250 ml Vanille-Sahne
  • 200 g Erdbeeren

So bereiten Sie den Kuchenboden zu:

  1. Den Ofen auf 175 Grad vorheizen.
  2. Die Eier und den Zucker in einer Schüssel schaumig schlagen.
  3. Die trockenen Zutaten getrennt mischen.
  4. Die Mehlmischung in die Eimischung sieben und alles zu einem glatten Teig verrühren.
  5. Den Teig in eine gefettete Form mit abnehmbarem Rand und einem Durchmesser von etwa 24 cm füllen.
  6. In der Mitte des Ofens etwa 30 Minuten backen, bis der Kuchen goldbraun und trocken ist. Auskühlen lassen.

Für die Füllung:

  1. 250 g Vanille-Sahne verquirlen.
  2. 1 kg Erdbeeren in Scheiben schneiden.
Eine Erdbeertorte auf einer weißen Tortenplatte mit einem ERNST-Tortenheber.

Einfach zuzubereiten und beliebt bei Groß und Klein, Erdbeerkuchen ist einfach lecker!

So wird die Torte geschichtet:

  1. Schneiden Sie den Zuckerplätzchenboden in drei gleich große Tortenschichten.
  2. Eine großzügige Schicht Vanille-Schlagsahne auf dem ersten Kuchenboden verteilen.
  3. Geben Sie die in Scheiben geschnittenen Erdbeeren darauf, um den Boden zu bedecken. Wiederholen Sie den Vorgang mit dem nächsten Boden.
  4. Auf die Torte legen und den Rest der Vanille-Sahne darauf verteilen.
  5. Mit ganzen Erdbeeren und Blüten garnieren.
Der Sommerdrink mit Grapefruit und Sekt ist ein einfaches und köstliches Sommerrezept zum Ausprobieren.

Genießen Sie dieses Sommergetränk an einem heißen Abend mit Freunden auf der Terrasse.

5. SOMMERLICHES GETRÄNK MIT GRAPEFRUIT & SEKT

Probieren Sie ein neues Sommergetränk aus und mischen Sie Prosecco mit Grapefruit.

Zutaten für zwei Gläser:

  • Eine frisch ausgepresste Grapefruit
  • Prosecco
  • Eiswürfel

Hier finden Sie weitere Rezepte für erfrischende Sommergetränke.

Einfaches Rezept für Brokkoli-Feta-Käse-Auflauf.

Brokkoli-Feta-Käse-Auflauf - perfekt für laue Sommerabende.

6. BROKKOLI UND FETA KÄSE-AUFLAUF FÜR EIN LEICHTES ESSEN

Leichte Gerichte, meistens vegetarisch sind im Sommer heiß begehrt. Diesen Brokkoli und Feta Käse-Auflauf werden Sie sicherlich mehr als einmal zubereiten.

Zutaten für 8 Portionen:

Für den Teig:

  • 500 g Weizenmehl
  • 200 g Butter (Kühlschrank Temperatur)
  • 100 ml kaltes Wasser
  • 1 Prise Salz

Für die Füllung benötigen Sie:

  • 500 g Brokkoli
  • 150 g Feta
  • 1 große helle Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • Eine gute Handvoll frische Petersilie
  • 1 Esslöffel Brühpulver
  • Butter zum Braten

Ei-Butter:

  • 4 dl Milch
  • 4 Eier
  • 1 dl gut gereifter Käse
  • Schwarzer Pfeffer

So geht´s:

  1. Beginnen Sie mit dem Auflaufteig. Die Butter in Würfel schneiden und in eine Küchenmaschine geben.
  2. Das Mehl hinzufügen und mischen, bis es krümelig ist.
  3. Das Wasser nach und nach dazugeben, während der Teig gemischt wird und alles zu einer Kugel verarbeiten.
  4. Den Teig einwickeln und etwa 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  5. Nehmen Sie den Teig heraus und rollen Sie ihn rund aus aus. Den Teig 15 Minuten im Gefrierschrank ruhen lassen.
  6. Den Backofen auf 225 Grad einstellen.
  7. Die Zwiebel schälen und würfeln. Bei mittlerer Hitze in Butter andünsten und den Knoblauch schälen und dazu pressen.
  8. Den Brokkoli in kleinere Stücke schneiden und mit den Zwiebeln anbraten, bis die Flüssigkeit verdampft ist.
  9. Mit feingehackter Petersilie und Brühpulver würzen.
  10. Die Auflaufform aus dem Kühlschrank nehmen und mit der Brokkoli-Zwiebel-Mischung füllen.
  11. Den Feta-Käse darüber bröckeln.
  12. Die Eiermasse verquirlen und den geriebenen Käse unterrühren.
  13. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  14. Die Eimischung über die Kuchenfüllung gießen.
  15. Schneiden Sie einige schöne Brokkolistängel und legen Sie sie darauf.
  16. Den Kuchen im unteren Teil des Ofens etwa 40 Minuten lang backen, bis der Kuchen schön gebräunt ist.
Picknickessen mit Brokkoli und Schafskäsekuchen.

Auflauf oder Quiche sind perfekte Sommeressen für ein Picknick!

Drei mit Nüssen und Beeren aromatisierte Smoothie-Bowls sind ein guter Tipp für einfache Sommerrezepte.

Halten Sie es einfach - eine Smoothie-Bowl zum Frühstück ist diesen Sommer köstlich, gesund und unglaublich einfach zu machen.

7. SMOOTHIE BOWL ZUM FRÜHSTÜCK

Beginnen Sie Ihre Sommertage mit einem leckeren und gesunden Frühstück. Diese leckere Smoothie-Bowl muss man diesen Sommer unbedingt probieren.

Zutaten für 1 Smoothie Bowl:

  • 200 g Joghurt
  • 200 g gefrorene Himbeeren
  • 1 Banane
  • 100 g frische Himbeeren
  • 100 g Walnüsse oder Cashews

So geht´s:

  1. Den Joghurt, die Banane und die gefrorenen Himbeeren in einem Mixer pürieren. In eine Schüssel geben.
  2. Mit den frischen Himbeeren und Nüssen garnieren.

Sie brauchen etwas zum Backen oder Kochen? Werfen Sie einen Blick auf unser Sortiment an stilvollen Backutensilien.

Text: Arijana Kapic  Styling: Arijana Kapic, Sophie Ottosson, Ellinor Johansson, Åsa Holmkvist Foto: Angeliqa Daldorph

ZUM BACKEN

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem können wir so Informationen über Ihre Nutzung der Website an unsere Partner in den Bereichen Social Media, Marketing und Analytics weitergeben. Sie geben Ihre Einwilligung zu unseren Cookies und bestätigen, dass Sie unsere Cookie Richtlinien zur Kenntnis genommen haben, indem Sie auf „Akzeptieren & Schließen“ klicken.

Mehr lesen